Promo

Nikon Z 8 Body

Artikelnummer: NI VOA100AE

Kompakt, leicht, leistungsfähig

45,7MP FX-Format Stacked CMOS-Sensor
EXPEED 7-Bildprozessor
Leichtes Design, 30% kleiner als die Z9
8,3K 60p N-RAW, 4,1K 60p ProRes RAW
8K30p und 4K120p Video, 10-Bit intern
Bis zu 20 fps Raw, 30 fps JPEG-Aufnahmen
493-Punkt-AF, AI-basierte Motiverkennung

CHF 3'348.00 inkl. MWST
CHF 3'848.00
Dieses Produkt bestellen wir gerne für dich
Lieferung per Post | CHF 9.50 (Portofrei ab CHF 300.– Warenwert)
Beschreibung
Nikon Sofortrabatt (gültig bis 22. Juli 2024)
Beim Kauf dieser Kamera gibt es einen Sofort-Rabatt von CHF 500.-
Rabatt bereits vom Preis abgezogen.


Die Z 8 vereint die Funktionen der Z 9 in einem Gehäuse, das 30 % kleiner als das der Z 9 und 15 % kleiner als das der D850 ist. Gestapelter 45-Megapixel-CMOS-Sensor und beeindruckender Dynamikumfang. Phänomenales Deep-Learning-AF-System und eine zuverlässige Trefferquote bei Motiv- und Augenerkennung. Echtzeitsucher ohne Blackout und neigbarer Monitor mit vier Achsen. Filme, Fotos oder beides. Du hast die Freiheit, Neues zu schaffen, während die Z 8 zuverlässig jedes Bild festhält.

Features
45,7MP FX-Format Stacked CMOS-Sensor
EXPEED 7-Bildprozessor
Leichtes Design, 30% kleiner als die Z9
8,3K 60p N-RAW, 4,1K 60p ProRes RAW
8K30p und 4K120p Video, 10-Bit intern
Bis zu 20 fps Raw, 30 fps JPEG-Aufnahmen
493-Punkt-AF, AI-basierte Motiverkennung
Bis zu 120 Bilder/s
Verdunkelungsfreier Real-Live-Sucher
3,2" kippbarer 4-Achsen-Touchscreen-LCD
CFexpress Typ B & SD Speicherkartensteckplätze
5 GHz Wi-Fi und Bluetooth

Neue Ideen, knappe Budgets, schnelle Ergebnisse. Kleines Setup oder komplettes Rigg. Egal wie und wo du kreativ bist: Die Flexibilität der Z 8 sorgt für einen reibungslosen Ablauf deiner Projekte. Nimm atemberaubende 8K- oder 4K-Filme direkt in der Kamera mit einer Vielzahl von Bildraten auf, einschliesslich Zeitlupe. Selbst bei Sternenlicht kannst du ausgezeichnete Fotos mit 45,7 Megapixeln aufnehmen. Getrennte Anzeigeoberflächen für Filme und Fotos. Die Menüs drehen sich bei vertikalen Aufnahmen.

45,7-MP-BSI-CMOS-Sensor (stacket)
Der 45,7-MP-BSI-Stacked-CMOS-Sensor im FX-Format, der auch in der Z9 zum Einsatz kommt, bietet eine nützliche Kombination aus Auflösung, schneller Auslesegeschwindigkeit, beeindruckender Klarheit und minimalem Rauschen. Das Stacked Design trägt zu einem reduzierten Rolling Shutter bei, während die BSI-Bezeichnung für ein verbessertes Rauschverhalten bei der Arbeit am oberen Ende des erweiterten ISO-Bereichs von 32-102400 sorgt. Die Auflösung von 45,7 Megapixeln und die Grösse des Vollformatsensors sind genau richtig für Fotografen, die in detailorientierten Genres arbeiten, und ermöglichen Videoaufnahmen mit Auflösungen von bis zu 8K.

EXPEED 7-Bildprozessor
Ergänzt wird der Sensor durch den EXPEED 7-Bildprozessor, der eine etwa 10-fach höhere Geschwindigkeit als die Z7 II bietet. Dieser Prozessor arbeitet mit dem Stapelsensor-Design zusammen, um beeindruckend schnelle AF-Geschwindigkeiten, Serienbildraten, eine hohe Pufferkapazität, eine flüssige Videoperformance und eine schnelle Allround-Bedienung zu ermöglichen.

Höchste Serienbildgeschwindigkeiten von 20 Bildern pro Sekunde bei Raw-Aufnahmen, 30 Bildern pro Sekunde bei JPEG-Aufnahmen, 60 Bildern pro Sekunde bei der Aufnahme von 19-MP-JPEGs in einem DX-Bereich und beeindruckende 120 Bilder pro Sekunde bei der Aufnahme von 11-MP-Standbildern, wobei alle Geschwindigkeiten die volle AF/AE-Leistung unterstützen.

Die Kamera ist in der Lage, über 1000 Rohbilder in einem Burst zu puffern, d. h. Rohbildsequenzen können ca. 50 Sekunden lang kontinuierlich aufgezeichnet werden. Während der Wiedergabe kannst du ausserdem zur ersten Aufnahme einer bestimmten Serie springen, um den Prüfprozess auf der Kamera zu beschleunigen.

Die Funktion "Pre-Release Capture" erleichtert Aufnahmen im entscheidenden Moment, indem sie Bilder bis zu einer Sekunde vor dem eigentlichen Auslösen in einer Serie aufzeichnet. Wenn diese Funktion aktiviert ist, beginnt die Serienaufnahme, wenn der Auslöser halb heruntergedrückt wird, und der Puffer speichert bis zu einer Sekunde lang Bilder, bevor der Auslöser ganz gedrückt wird.

Der elektronische Verschluss ermöglicht eine maximale Verschlusszeit von 1/32.000 s für die Arbeit bei hellen Lichtverhältnissen und grossen Blendenöffnungen.

Das Stacked-Sensor-Design reduziert die Rolling-Shutter-Verzerrung, so dass sich schnell bewegende Motive wie ein Golf-, Tennis- oder Baseballschläger bei Verschlusszeiten von bis zu 1/32.000 s nicht verzerrt erscheinen.

Die AF-Berechnungen werden mit einer Geschwindigkeit von 120 Bildern pro Sekunde durchgeführt, um mit schnellen Serienaufnahmen Schritt zu halten.

Das High Efficiency RAW-Dateiformat bietet die gleiche Bildqualität wie unkomprimierte RAW-Dateien, jedoch mit einer um ca. 30 % geringeren Dateigrösse zum schnelleren Lesen/Schreiben auf der Speicherkarte.

Standbilder können auch im HEIF-Dateiformat gespeichert werden. Dieses 10-Bit-Format ist eine nützliche Weiterentwicklung von JPEG und bietet 1 Milliarde mehr Farben für mehr Realismus und Dynamik bei der Betrachtung auf HLG-kompatiblen Bildschirmen, wobei die Dateigrösse die eines JPEGs beibehält.

Mit der Funktion "Motion Blend Retouch" kann eine kamerainterne Komposition erstellt werden, die eine Reihe von Motivbewegungen in einem einzigen Bild darstellt.

Die Anzeige der Langzeitbelichtung umfasst einen Live-Belichtungs-Timer auf dem hinteren LCD-Bildschirm sowie die Möglichkeit, den Sucher abzudunkeln, um die auf Nachtaufnahmen abgestimmte Sicht zu verbessern.

Ausschliesslicher elektronischer Verschluss
Dank der Schnelligkeit und der Stacked-Struktur des Sensors verzichtet die Z8 vollständig auf einen mechanischen Verschluss und verwendet nur einen elektronischen Verschluss für alle Aufnahmemodi. Die Geschwindigkeit des Sensors ermöglicht Aufnahmen mit bis zu 1/32.000 Sek. und die Stacked-Struktur reduziert Bewegungsverzerrungen für eine genaue Darstellung von sich schnell bewegenden Motiven wie Golfschlägern, Baseballschlägern und Autos. Trotz des fehlenden mechanischen Verschlusses werden auch Blitzsynchronisationen bis zu 1/200 Sek. sowie Hochgeschwindigkeits-Synchronisationsfunktionen unterstützt.

Durch den Wegfall des mechanischen Verschlusses kann die Z8 auch völlig geräuschlos arbeiten, und man muss sich keine Gedanken über Verschleiss oder Ausfall des mechanischen Verschlusses machen. Ein Auslöseton kann hinzugefügt werden, um auf die Aufnahme eines Fotos aufmerksam zu machen, und die Lautstärke kann an verschiedene Arbeitssituationen angepasst werden.

Noch schönere Porträts
Die Z8 ist perfekt für Porträts geeignet und verbessert die Fähigkeiten des Sensors mit einer Reihe von Verarbeitungswerkzeugen und Aufnahmefunktionen, um Porträts zu verbessern:

- Die Feinabstimmung von Farbton und Helligkeit während der Aufnahme ermöglicht eine präzisere Kontrolle während der Aufnahme.
- Der Hautweichzeichner kann auf bis zu drei Motive in einer Aufnahme angewendet werden und macht die Haut leicht unscharf, um eine angenehmere Textur zu erzielen, während die Schärfe der Augen und Haare erhalten bleibt.
- Die manuelle Steuerung des Weissabgleichs ist intuitiver, und die automatische Weissabgleichsfunktion wurde für menschliche Motive optimiert.

493-Punkt-Phasendetektions-AF
Die Z8 deckt den gesamten Sensorbereich ab und verwendet das Flaggschiff-AF-System mit 493 Punkten Phasendetektion, um eine schnelle und präzise Fokussierungsleistung zu erzielen. Dieses System profitiert von der Hochgeschwindigkeitskommunikation der Z-Schnittstelle und der Geschwindigkeit des Sensors, die AF-Messungen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde ermöglicht.

Dieses Fokussierungssystem unterstützt auch die Arbeit bei schlechten Lichtverhältnissen mit einem Starlight-Modus, der eine Fokussierung bis zu -9 EV ermöglicht, was für Astrofotografie, Konzerte und andere Nachtaufnahmen von großem Nutzen ist. Ebenfalls nützlich für die Arbeit bei schwierigen Lichtverhältnissen ist der Backlit-AF, bei dem separate Pixel auf dem Sensor für den Autofokus verwendet werden, so dass diese Bereiche absichtlich überbelichtet werden können, um die Genauigkeit der Fokussierung zu gewährleisten, ohne die tatsächliche Belichtung des aufgenommenen Bildes zu beeinflussen.

Die Z8 verfügt auch über den 3D-Tracking-AF, der in Kombination mit der Motiverkennung schnelle, sich unregelmässig bewegende Motive, die sich parallel oder senkrecht zur Kamera bewegen, erfasst - ein wichtiger Fokussierungsmodus bei DSLR-Kameras, der mit der Z9 erstmals auch für spiegellose Kameras verfügbar ist. Darüber hinaus gibt es drei Dynamic-Area-AF-Modi mit einer Reihe von Fokusbereichsgrössen für die Aufnahme einer Vielzahl von sich bewegenden Motivtypen.

Motiverkennung mit Deep Learning-Technologie
Dank der von der Z9 übernommenen Algorithmen und der Deep Learning-Technologie, einschließlich der ausgefeilten Motiverkennung, kann die Z8 eine Vielzahl unterschiedlicher Motivtypen erkennen, von Menschen über Tiere bis hin zu Flugzeugen und Fahrrädern. Im Auto-Area-AF werden diese Motive automatisch erkannt, fokussiert und nachgeführt, um die Schärfe zu gewährleisten, wenn sich das Motiv über das Bild bewegt.

Der Augenerkennungs-AF wurde speziell für eine verbesserte Genauigkeit und eine verfeinerte Erkennung von Augen im Motiv optimiert, unabhängig davon, wie klein oder groß sie im Bildausschnitt sind, und kann auch in Verbindung mit dem benutzerdefinierten Weitwinkel-AF für verschiedene Motivformen und -grössen verwendet werden.

Interne 8K60- und 4K 120-Aufnahme
Auch bei der Videoaufzeichnung steht die Z8 der Z9 in nichts nach und bietet eine Vielzahl von Auflösungen und Bildraten bis hin zu 8K. Mit voller Pixelauslesung können UHD 8K 30p-Videos aufgezeichnet werden, wobei Serienaufnahmen für etwa 2 Stunden und 5 Minuten möglich sind.

Sowohl 8K als auch 4K unterstützen die Verwendung der echten 24p-Bildrate für einen filmischen Look, und auch 4K-Vollbildaufnahmen mit bis zu 120p für die Zeitlupenwiedergabe sind möglich. Bei Verwendung eines 8K-Bereichs sind Oversampling-Aufnahmen in UHD 4K mit bis zu 60p möglich, um die Schärfe und Detailgenauigkeit zu erhöhen. Ausserdem können hochauflösende Einzelbilder von 8K- und 4K-Videos in der Kamera aufgezeichnet werden, um 33 MP bzw. 11 MP Standbilder zu erzeugen.

12-Bit N-RAW und ProRes RAW Video
Die interne 12-Bit-Raw-Aufnahme mit bis zu 8,3K 60p im N-RAW-Format wird ebenso unterstützt wie das interne ProRES RAW HQ. Die Rohdatenaufzeichnung bietet einen grösseren Tonwert- und Farbspielraum und kann den Dynamikbereich verbessern, was sich positiv auf die Farbkorrektur und die Flexibilität bei der Nachbearbeitung auswirkt.

ProRes und H.265 10-Bit-Aufnahme
Die interne Aufzeichnung wird auch mit 10-Bit-Farbe und 4:2:2-Abtastung in den Codecs ProRes 422 HQ und H.265 unterstützt. Je nach Workflow-Anforderungen können auch H.264 und 4:2:0-Farbe verwendet werden. Für mehr Spielraum bei der Farbkorrektur in der Postproduktion gibt es auch eine 10-Bit-N-Log-Einstellung sowie ein Flat-Farbprofil. Zusätzlich kann HLG (Hybrid Log Gamma) verwendet werden, um HDR-fähige Inhalte direkt von der Kamera aus zu erstellen.

Schlanke, modulare und robuste Konstruktion
Die Z8 gilt als echte Nachfolgerin der D850-DSLR und als kleineres Nachfolgemodell des Flaggschiffs Z9 und trifft in Bezug auf Grösse und Leistung genau den richtigen Punkt. Sie ist 30 % kleiner als die Z9 und 15 % kleiner als die D850.

Im Vergleich zur Z9 mit ihrem eingebauten vertikalen Griff ist die Z8 modularer aufgebaut, so dass du sie für alltägliche Aufnahmen klein hältst oder mit dem optionalen MB-N12 Power Battery Pack Griff kombinieren kannst, um eine bessere Ergonomie bei vertikalen Aufnahmen und eine längere Akkulaufzeit zu erzielen. Das kleinere und leichtere Design macht die Z8 ausserdem zu einem idealen Kandidaten für Rigging oder die Verwendung an einem Gimbal für Videoaufnahmen.

Die Z8 besteht aus umweltfreundlichen Seerebo-Kohlefasern und einer robusten Magnesiumlegierung und ist mit einem Gewicht von nur 910 g sowohl langlebig als auch leicht.
Die erstklassige Wetterabdichtung schützt vor Staub und Feuchtigkeit und ermöglicht einen sicheren Einsatz in rauen Umgebungen.

Zwei Kartensteckplätze
Zwei Kartensteckplätze - ein CFexpress Typ B-Steckplatz und ein UHS-II-SD-Steckplatz - ermöglichen eine flexible Speicherung von Dateien. Der CFexpress-Steckplatz eignet sich für datenintensive Anwendungen wie 8K-Aufnahmen und Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen, während der SD-Steckplatz die Kompatibilität mit dem beliebten Speicherformat beibehält. Darüber hinaus ist der CFexpress B-Steckplatz auch mit XQD-Speicherkarten kompatibel.

Real-Live-Sucher
Der Real-Live-Sucher ist ein fortschrittlicher EVF mit einem OLED-Panel mit 3,69 m Punktgrösse und einer einstellbaren Leuchtdichte von bis zu 3000 cd/m2 für klare Sicht bei hellen Lichtverhältnissen. Dieser EVF arbeitet ausserdem mit der Dual-Stream-Technologie für eine verdunkelungsfreie Anzeige bei Serienaufnahmen und verfügt über eine High-FPS-Funktion, die die Bildwiederholrate des EVF auf 120 Bilder pro Sekunde erhöht, um eine flüssigere, naturgetreue Anzeige zu ermöglichen.

Kippbarer LCD-Bildschirm
Wie die Z9 verfügt auch die Z8 über ein einzigartiges, um vier Achsen neigbares 3,2-Zoll-LCD mit 2,1 Mio. Bildpunkten, das das Arbeiten aus hohen und niedrigen Winkeln besser unterstützt, unabhängig davon, ob in horizontaler oder vertikaler Ausrichtung fotografiert wird. Die vierfache Neigung des Bildschirms erleichtert die Betrachtung aus verschiedenen Positionen, und die Ausrichtung der Benutzeroberfläche ändert sich auch, je nachdem, wie die Kamera gehalten wird.




Technische Daten
Art. Nr. NI VOA100AE
Marke Nikon
EAN 4960759910028
Typ Spiegellose Vollformat-Kamera
Mount Nikon-Z-Bajonett
Sensortyp CMOS
Auflösung 45,7 Millionen Pixel
Auflösung Video 7680 x 4320 (8K UHD)
Verschluss Elektronischer Verschluss mit Auslösegeräusch und Sensorschutz
Speicher Zwei Speicherkartenfächer: 1 x CFexpress- oder XQD-Karte und 1 x Secure Digital-(SD-) Karte
Autofokus Hybrid-AF (Phasen- und Kontrasterkennung) mit Fokus-Assistent
AF Messfelder 493
ISO ISO 64 bis 25.600 (Schrittweite 1/3 und 1 LW)
Serienbild Bis zu 120 Bilder/s
Sucher Elektronischer 1,27-cm-OLED-Sucher mit ca. 3,69 Millionen Bildpunkten (Quad VGA), Farbabgleich sowie automatischer und 18-stufiger manueller Helligkeitssteuerung und Unterstützung für hohe Bildraten
Monitor Vertikal und horizontal neigbarer TFT-LCD-Touch-Monitor mit ca. 2,1 Millionen Bildpunkten, einer Bilddiagonalen von 8 cm (3,2 Zoll), 170° Betrachtungswinkel, ca. 100 % Bildfeldabdeckung, Farbabgleich
Schnittstellen Typ-C-USB-Anschlüsse; USB-Datenanschluss (SuperSpeed USB), USB-Anschluss zur Stromversorgung. HDMI-Anschluss (Typ A). Separater Stereo-Ein-/Ausgang 3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo)
Drahtlose Schnittstellen WI-FI®/BLUETOOTH®
Energieversorgung EN-EL15c
Abmessungen 144 x 118 x 83 mm
Gewicht 910 g mit Akku und Speicherkarte, aber ohne Gehäusedeckel und Abdeckung des Zubehörschuhs; 820 g (nur Kameragehäuse)

Zubehör

Zubehörprodukte
CHF 79.90 inkl. MWST
CHF 449.00 inkl. MWST
CHF 1'668.00    CHF 2'068.00
inkl. MWST
product.availablestock: 0
ddd Lager: 01 ddd Lager: 01
db.ado.userfield(147): 3
db.ado.bf_asc2: Promo
db.ado.bf_asc3:
db.ado.bf_asc4:
db.ado.userfield(21): Nikon
product.kbez: Z 8 Body
product.text1: Z 8 Body
product.nra: NI VOA100AE
db.ado.userfield(56): 1197
db.ado.userfield(139):
product.tech: VOA100AE
db.ado.abc_verkauf:
db.ado.art_nr: 42226
db.ado.art_nra: NI VOA100AE
db.ado.art_bez: Z 8 Body
db.ado.art_bez_tech: VOA100AE
db.ado.verfuegbar_cd: 0
db.ado.durchmesser: 0
db.ado.shopnew: false
db.ado.bf_asc2: Promo
db.ado.abc_verkauf:
db.ado.userfield21: Nikon
db.ado.userfield139:
db.ado.userfield(153): Systemkamera, Fotoapparat, Wechselobjektiv-Kamera, Wechselobjektiv-Kameras, Kameragehäuse, ILC, DSLM, CSC, MSC, Gehäuse, Body