Einführung Studioblitzlichtfotografie

Artikelnummer: KURS20210

Urs Recher arbeitet täglich als Spezialist für Lichtführung. Im Zentrum seiner Arbeit stehen der höchst profesionelle und gewandte Umgang mit dem Blitzlicht und dem dazugehörigen Equipment. Er vermittelt Dir viele wertvolle und verständliche Tipps, für ein erfolgreiches und stressfreies Arbeiten - vom ersten Tag an!

Kursdatum: 16.02.2022 (10:00-17:00 Uhr)
Ort: Zürich
Teilnehmerzahl: 5 - 8
Kursplätze:
Level: Beginner, Intermediate
Kursleiter: Urs Recher | www.ursrecher.ch


CHF 498.00
Beschreibung

Die ersten Schritte mit künstlichem Licht führen oft über mehrere Stolpersteine. Sei es im Studio oder draussen. Vor allem, wenn Blitzlicht zum Einsatz kommt, welches im Vergleich zu Dauerlicht «nicht ersichtlich ist». Urs Recher ist ein professioneller Lichtgestalter und arbeitet mit verschiedenen Arten von Blitzlichtern. Er gibt viele nützliche und verständliche Tipps für ein erfolgreiches und stressfreies Arbeiten. In diesem Workshop lernst Du, wie Du Deinen Umgang mit verschiedenen Lichtquellen und Blitzen optimieren kannst. Die Einführung in die Blitzlichfotografie mit unterschiedlichen Lampenschirmen und Softboxen plus das aktive Fotografieren, werden bei Light und Byte in unserem schönen "White Studio" mit Wandausrundung und Viertelkugel durchgeführt und bei guter Witterung rund um das Gebäude.




Inhalt
  • Zusammenhänge zwischen Leistung am Blitzgerät und der Blende an der Kamera.
  • Hartes und weiches Licht.
  • Wie beeinflusst die Grösse einer Lichtquelle die Licht- Charakteristik?
  • Wie beeinflusst Position einer Lichtquelle deren Licht- Charakteristik?
  • Kontrastkontrolle im Studio.
  • Verschlusszeit und Belichtungszeit: was ist was?
  • Belichtungsmessung? Sinn oder Unsinn?


Ablauf:

Theoretische Erklärungen zu den verschiedenen Punkten werden jeweils praktisch im live shooting untermauert


Programm:

10:00        Begrüssung und Vorstellung Kursleiter und Teilnehmer
10:15        Zusammenhänge zwischen Leistung am Blitzgerät und der Blende an der Kamera
10:45        Lichtmenge in Abhängigkeit zur Distanz. Hartes, weiches und diffuses Licht
11:00        Kontrastkontrolle im Studio
11:30        Mittagessen (im Kurspreis inbegriffen)
12:45        Q & A
13:15        Verschlusszeit und Belichtungszeit – was ist was? Kombination von Umgebungslicht und Blitz        
13:45        Belichtungsmessung – Sinn und/oder Unsinn?
14:15        Wie beeinflusst Position einer Lichtquelle deren Lichtchatakteristik? Kontrolle des Glanzverhaltens
15:00        Kaffeepause
15:30        Praktisches Umsetzen der Erkenntnisse in kleinen Gruppen
16:30        Q+A
17:00        Ende des Seminars




Zielgruppe
Fotografinnen und Fotografen, welche beim Fotografieren mit dem Blitzlicht (Studio und draussen) unterstützt und gefördert werden wollen.


Voraussetzungen
Für den Workshop sind die grundlegendsten Kameraeinstellungen bekannt. Zudem sollten eine Kamera und ein Laptop mitgebracht werden. Falls Du über etwas nicht verfügst, ist das absolut kein Problem. In unserer Light und Byte Rent Abteilung findest Du fast alles. Kontaktiere uns und wir helfen Dir gerne weiter. https://www.lightbyte.ch/rent/

Aufgrund der aktuell gültigen Verordnung vom 20. Dezember 2021 , gilt in der Light + Byte Academy ab sofort 2G (geimpft oder genesen). Zusätzlich muss eine Maske getragen werden. Für das Mittagessen im naheliegenden Restaurant sowie für externe Kurse, welche teilweise in Hotels stattfinden, ist 2G ebenfalls notwendig. Das Tragen der Maske in allen öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten von Light + Byte AG bleibt weiterhin bestehen.

Falls sich die Lage nochmals ändert, gehst du kein Risiko ein: Sollten wir wider Erwarten einen Kurs nicht durchführen können, werden sämtliche bereits bezahlte Kursgelder vollumfänglich rückerstattet.





Kursleiter
Urs Recher | https://www.ursrecher.ch
Nach seinem Studium in Mathematik und Physik begann Urs Recher eine Fotolehre bei Heusser + Hertig in Basel. Danach arbeitete er über einige Jahre Assistent in Chile, Basel und Rotterdam. In den neunziger Jahren machte er sich selbstständig und ist seit 1998 Fotograf und Consultant bei der Bron AG in Allschwil bei Basel. Er ist einer der kompetentesten Kursleiter zu Lichtführung in der Schweiz.


Kontakt
Bist du noch unsicher, ob der Kurs das Richtige für dich ist oder hast du eine Frage? Dann kontaktiere uns.
academy@lightbyte.ch
Tel. +41 43 311 20 46