The Iconic Portrait

Artikelnummer: KURS20135

Mathias Braschler und Monika Fischer arbeiten als Fotografenteam seit vielen Jahren an aufwendigen Portrait-Projekten. Im Zentrum steht die Frage: Wie können die Menschen vor der Kamera authentisch und würdevoll dargestellt werden?

Kursdatum: 28.08.2020 (19:00-21:00 Uhr)
29.08.2020 (9:00-19:00 Uhr)
30.08.2020 (10:00-16:00 Uhr)
Ort: Zürich
Teilnehmerzahl: 4 - 8
Kursplätze:
Level: Intermediate, Advanced
Kursleiter: Mathias Braschler | www.braschlerfischer.com


CHF 1'598.00
Beschreibung

Mathias Braschler und Monika Fischer arbeiten als Fotografenteam seit vielen Jahren immer wieder an aufwendigen Portrait-Projekten. Ob es darum geht Hollywood Stars für die UNO ins rechte Licht zu rücken oder ein Portrait eines einfachen chinesischen Reisbauern zu schiessen, für Braschler/Fischer steht immer die Frage im Zentrum, wie können die Menschen vor Ihrer Kamera authentisch und würdevoll dargestellt werden.

Basierend auf ihrer reichhaltigen Erfahrung führen die beiden in diesem Workshop in die Portraitfotografie ein. Anhand von Theorie und Praxis werden Portraitfotografie on location, und mit einem Pop up Studio behandelt. Auch verschiedene Lichtquellen werden besprochen und getestet. Ein weiteres wichtiges Thema ist der psychologische Aspekt eines Portrait Shoots. Wie schafft man es, dass sich die Person vor der Kamera wohl fühlt und ein Portrait entsteht, das nicht nur formal funktioniert, sondern auch Tiefgang hat. Für Mathias Braschler und Monika Fischer ist ein Portrait sehr oft nicht ein Einzelbild, sondern sie erzählen Geschichten mit Portraitserien. Daher wird in diesem Kurs auch die Thematik Portrait & Storytelling behandelt.

Dafür ziehen wir uns für ein Wochenende ins Vierstern-Hotel Castell in Zuoz zurück, mitten in den Engadiner Bergen. Es eignet sich perfekt als Location für die behandelten Themen. Im Kurspreis inbegriffen sind bereits zwei Übernachtungen (Doppelzimmer in Einzelnutzung) inklusive Frühstück und Abendessen. Dank einer engen Zusammenarbeit mit dem Hotel Castell ist während des ganzen Wochenendes für alles gesorgt, so dass du dich auf das konzentrieren kannst, was wirklich wichtig ist: fotografieren, lernen und geniessen.




Inhalt
  • Was ist ein Portrait? Portraits im Wandel der Zeit.
  • Verschiedene Arten der Portraitfotografie anhand von Beispielen
  • Technische Grundlagen
  • Bildgestaltung & Bildaufteilung um eine Person möglichst optimal wirken zu lassen
  • Perspektive und Brennweite
  • Lichtführung (Ambient und Blitzlicht)
  • Wie arbeite ich mit der Person vor der Kamera? Körperhaltung
  • Wie arbeite ich mit einem Pop up Studio
  • Praktische Uebungen. Unter Anleitung von Braschler/Fischer schiessen die Teilnehmenden Portraits on location und in einem pop up Studio im Hotel Castell.
  • Auswahl des «richtigen» Portraits
  • Bildbesprechung

Programm

Freitag
  • Anreise
  • 19 Uhr: Begrüssung und kurzer Vortrag von Braschler/Fischer mit Beispielen ihrer Arbeit
  • 20 Uhr: gemeinsames Nachtessen

Samstag

  • 9-12 Uhr: Theorie
  • 12 Uhr: gemeinsames Mittagessen
  • 13.30-16 Uhr: Fotografieren im pop up Studio
  • 16-18 Uhr: Fotografieren von on location Portraits in der spektakulären Landschaft des Oberengadins
  • 19 Uhr: Apéro in der Roten Bar oder auf der Terrasse und anschliessend gemeinsames Nachtessen

Sonntag

  • 10-12 Uhr: Fotografieren von on location Portraits mit portablem Studioblitz
  • 12 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13- 16 Uhr: Editieren und Bildbesprechung


Zielgruppe
Ambitionierte Fotografinnen und Fotografen, die mehr über die Portraitfotografie lernen möchten.


Voraussetzungen
Du bist mit den Grundlagen der Fotografie vertraut. Idealerweise hast du bereits erste Erfahrungen mit Blitzanlagen.


Kursleiter
Braschler/Fischer sind ein viel beachtetes, international tätiges Fotografen Team, bestehend aus Mathias Braschler und Monika Fischer. Ihre Spezialität sind aufwendige Portraitprojekte mit Tiefgang. Für ihre Projekte und Auftraggeber bereisen sie seit vielen Jahren die Welt und haben dabei nicht nur in Metropolen wie New York, Peking, Rio oder Sydney gearbeitet sondern auch in entlegenen Winkeln wie dem Inselstaat Kiribati, dem Everest Base Camp oder Tuktoyaktuk im hohen Norden Kanadas. Das Spektrum der Leute, welche schon vor ihrer Kamera standen, reicht von Stars wie Roger Federer bis zu nomadischen Farmern in der Sahel Zone, welche noch nie fotografiert wurden.

Braschler/Fischer sind mehrfach preisgekrönt, so zum Beispiel mit einem World Press Photo Award, dem Hansel Mieth Preis oder den European Publishing Award. Ihre Arbeiten werden in Ausstellungen in Museen und Galerien weltweit gezeigt, sind in wichtigen internationalen Magazinen erschienen und als Bücher publiziert worden.


Kontakt
Bist du noch unsicher, ob der Kurs das Richtige für dich ist oder hast du eine Frage? Dann kontaktiere uns.
academy@lightbyte.ch
Tel. +41 43 311 20 46